Marketing-Mix

Vereinfacht gesagt: die notwendige, sinnvolle Kombination der absatzpolitischen Instrumente eines Unternehmens. Man muss verstehen, dass die Marketing-Maßnahmen einer Unternehmung nicht als Summe von Einzelmaßnahmen, sondern als in sich harmonische Gesamtheit zu beurteilen sind. Für uns ist der Marketing-Mix unser Werkzeugkasten, mit dem wir Ihr Unternehmen auf Ihren Markt ausrichten und der uns dabei hilft, absatzpolitische Zielsetzungen zu erreichen. Die klassische Marketinglehre unterscheidet vier zentrale Submixe (auch Instrumentalstrategien des Marketings) – respektive die 4 „P“ des externen Marketings: Product, Price, Place, Promotion. Im Rahmen des Dienstleistungsmarketings wird der Marketing-Mix um 3 weitere „P“ ergänzt. Personnel, Process und Physical facilities.